Die Familie

Der heutige Weinbetrieb blickt auf eine mehr als 200jährige Vergangenheit zurück.

Karl-Heinz Eller und seine Frau Irma entdeckten Ihre Liebe zum Wein und legten den Grundstein für unser heutiges Unternehmen.

Sie begannen 1960 mit dem Abfüllen des Weines auf Flaschen.

Deren Sohn Udo Eller - damals schon ausgebildeter Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft -

und seine Frau Doris übernahmen 1975 den Betrieb und bauten das Geschäft mit Flaschenweinen aus.

Seit 2006 verstärkt Sohn Dirk Eller das Unternehmen. Er studierte an der Fachhochschule von Geisenheim. Weinbau und Oenologie.

Neue innovative Ideen und Techniken eignete er sich während seines Studiums und vielfältiger Tätigkeiten in renommierten Weinbetrieben Deutschlands und Neuseelands an.